Teleskoplader

Teleskoplader: Beste Ergebnisse auch in großen Höhen

Ein Teleskoplader oder auch Telehandler ist eine praktische Baumaschine für fast jede Einsatzmöglichkeit und auch im privaten Gebrauch nicht mehr wegzudenken. Der Teleskoparm ist das Herzstück des Teleskopladers, denn die Reichweite ist flexibel veränderbar. Das in Kombination mit der Vielzahl an Ausrüstungsteilen sowie kühlender Klima-Anlage an heißen Sommertagen macht den Diesel-Teleskoplader zu einem echten Muss für jedes Bauvorhaben.

Hoflader / Radlader ERSTER DM312 x4 mit Greifschaufel
NEU
ab 34.309,99 EUR*
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Radlader 3,0 t Hubkraft - Radlader neu kaufen
NEU
technische Daten Kompaktlader / Radlader Ferrum DM430 x4 DLZ

Ausstattungspaket XXL: Standardschaufel, Palettengabel + Betriebserlaubnis inklusive
ab 44.809,00 EUR*
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 8)

Unterschied zwischen Teleskoplader und Gabelstapler

Für die Lager- und Landtechnik ist es wichtig, nicht nur ordentlich Hubkraft, Allrad und Traglast zu besitzen, sondern mit Baumaschinen auch große Höhen zu erreichen. Der Teleskoplader bietet sich dank seiner hydraulischen Hubarme dafür mit seiner ausgezeichneten Hubhöhe an. Im Gegensatz zu einem Gabelstapler, bei dem nach wenigen Metern meist schon Schluss ist, erreicht die Palettengabel eines Teleskopladers 25 Meter und mehr bequem aus der Kabine heraus.

Einsatzmöglichkeiten von Teleskoplader bzw. Telehandler

Der Teleskoplader kommt an Stellen, die sonst nicht zu erreichen sind. Damit erleichtert er das Arbeiten auf Baustellen, in der Landwirtschaft, aber auch für Industrieunternehmen in Deutschland, denn hier kommt es auch in luftigen Höhen auf die volle Hubkraft an. Aber auch der Untergrund stellt das Bauvorhaben vor oft ungeahnten Herausforderungen. Damit ein unwegsamer Boden keinen Strich durch die Baupläne macht, setzt der Diesel-Teleskoplader mit seinem Diesel- bzw. Allrad-Antrieb, ABS und der Differentialsperre die ganze Motorleistung verlustarm auf alle vier Räder gleichzeitig um. Der Stand bleibt dabei stabil, um jederzeit und überall volle Kontrolle über Hubkraft und Hubhöhe zu haben. Das einfache Manövrieren mit dem Teleskoplader wird mit Zusatzgeräten an der Schnellwechselvorrichtung und dem Zusatzscheinwerfer auch bei Dämmerung zum Kinderspiel.

Mit verschiedenen Ausrüstungsteilen bzw. Anbaugeräten

Wer aber meint, dass es beim Teleskoparmstapler nur um Hubkraft und Hubhöhe geht, sollte einen Blick auf die vielseitige Auswahl der Anbaugeräte werfen. Denn mit modernem Zubehör wird aus einem reinen Lasten-Teleskopstapler mit Standardschaufel zum Beladen ein wahres Baumaschinen-Genie. Einmal an die Teleskoplader-Hubarme angebracht, sind mit den Zusatzteilen die Einsatzmöglichkeiten fast unbegrenzt. In der Landwirtschaft zum Beispiel transportieren die Staplergabeln der Landmaschinen herumliegende Heu- oder Strohballen von A nach B. Durch Schwerlast-Kranhaken wird aus dem Teleskoplader ganz schnell ein Allrad-Kran für Arbeiten, bei denen viel Kraft und noch mehr Hubhöhe gefragt sind. Auch im Transport lassen sich Behälter und Säcke durch eine Palettengabel einfach umpositionieren. Daneben gibt es für den Teleskoplader noch Seilwinden, Schaufeln und viele weitere Anbaugeräte sowie Zusatzscheinwerfer, Klima-Abzug und Geräte für die Anhängerkupplung.

FERRUM Maschinen: Ihr Partner für Teleskoplader & Co.

Um die Suche nach einem qualitativ hochwertigen Teleskoplader abzukürzen, hat FERRUM Maschinen alles, was das Maschinenherz begehrt. In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl an Teleskopladern und Angebote rund um Ihr Bauvorhaben. Wir bieten unseren Kunden Teleskoplader-Modelle, die sowohl durch hohe Qualität als auch durch einen fairen Preis gegenüber anderen Anbietern hervorstechen. Werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere Anzeigen mit Fotos (Preisinfo inkl. MwSt.).

Statt Marken setzten wir auf Qualität

In Deutschland ist FERRUM der Anbieter von Fahrzeugen für Landtechnik, Transportunternehmen und bei privaten Bauvorhaben. Mit dem Verkauf von Teleskopladern, die das bestmögliche Preis-Leitung-Verhältnis bieten, stehen wir auch Ihnen zur Seite. Unsere Teleskoplader besitzen ein aktuelles Baujahr und keine Betriebsstunden, denn wir setzen auf Neuware.

Bei uns finden Sie Qualität, die nicht durch einen bloßen Markennamen überzeugt, sondern wir lassen Taten sprechen. Von der Entwicklung von Sonderteilen und Prototypen in Deutschland bis zur Anfertigung unserer Teleskoplader durch erfahrene Hersteller im Ausland sind unsere Angebote nur einen Klick entfernt. Nutzen Sie unsere praktischen Online-Shop-Filter und finden Sie Teleskoplader, die dank der hochwertigen Verarbeitung unserer Hersteller, robusten Bauart und dem noch frischen Baujahr für langjährige Freude sorgen.

Jetzt bei FERRUM Maschinen Probefahren

Wir sind von unseren Teleskopladern überzeugt, das zeigen wir nicht nur auf Fotos, sondern auch gerne persönlich. Denn wer unsere Allrad-Maschine auf Herz und Nieren prüfen möchte, kann das auf unserem Hof gerne tun. Wir stehen für einen unverbindlichen Termin mit uns und unseren Baumaschinen bereit, die Sie dann natürlich gleich zur Probe fahren können. Sollte dabei etwas fehlen oder nicht Ihren Wünschen entsprechen, sprechen Sie uns darauf an. Unsere Maschinen sollen Ihren Bedürfnissen entsprechen und nicht umgekehrt. Bei uns finden Sie den passenden Teleskoplader, einen zuverlässigen Partner und einen professionellen Service.

Wie wird ein Teleskoplader angetrieben und gelenkt?

Unsere Teleskoplader sind im aktuellen Baujahr und mit einem Diesel- sowie Allrad-Antrieb ausgestattet, bei dem zwischen Transport- und Arbeitsmodus umgeschaltet werden kann ‒ damit es bei der Fahrt zur nächsten Baustelle auch mal schneller geht. Für optimale Tragkraft, Hubkraft und Traktion ist die Hinterachse pendelnd. Teleskoplader bzw. Teleskopstapler gibt es mit drei Lenkungsarten: Vorderachslenkung (für schnelle Fahrten auf der Straße), Gleichlauflenkung (für kleinste Wendekreise) und Hundeganglenkung bzw. Krabbenlenkung (für Manöver auf engem Gelände).

Welche Ausstattungen gibt es zusätzlich?

Da nicht jedes Vorhaben gleich ist, gibt es bei uns auch spezielle Teleskoplader bzw. Teleskoparmstapler, bei denen sich ein genauer Blick auf die technischen Details lohnt. Denn während sich bei manchen Modellen der Fahrzeugrahmen seitlich schwenken lässt, bieten andere Baumaschinen mit flexiblem Oberwagen die Drehung um 360 Grad. Für noch mehr Tragfähigkeit und maximale Tragkraft gibt es auch Teleskoplader, die auf ihrer Palettengabel auch mehr als 20 Tonnen schaffen.

Das sind natürlich Massen, bei denen die Sicherheit ganz oben stehen sollte. Durch elektronische Warnsysteme, einer guten Schalldämmung und einem stabilen Schutzdach ist die Sicherheit in der Fahrzeug-Kabine gewährleistet. Die Kabine bietet aber auch Komfort unter dem Schutzdach, denn Extras wie eine Klimaanlage, Zusatzscheinwerfer, Geräte für die Anhängerkupplung und spezielle Schaufel-Varianten erleichtern das Arbeiten unter dem Baumaschinen-Mast.

Welcher Führerschein für einen Teleskoplader?

Für den Teleskoplader-Einsatz in Deutschland ist grundsätzlich keine spezielle Fahrerlaubnis oder ein sogenannter Bedienerschein notwendig. Wenn die Baumaschine aber im gewerblichen Bereich eingesetzt wird, sieht das anders aus. Denn dann wird sehr wohl ein Bedienerausweis für das Diesel-Fahrzeug gefordert, der am besten in der Kabine bereitliegen sollte.

Geht es mit dem Teleskoplader auch mal raus vom Privatgelände, ist ein Führerschein der Klasse L für die Fahrt auf öffentliche Straßen, Wege oder Verkehrsflächen in Deutschland Pflicht.

Auch wenn der Teleskoplader nur im privaten Garten eingesetzt wird, geht die Sicherheit immer vor. Daher sollten alle Teilhabenden über Gefahren unterwiesen werden, um Unfälle zu vermeiden. Denn zu schwere und herabfallende Lasten, die falsche Auswahl von Anbaugeräten und das Arbeiten bei eingeschränkter Sicht in der Kabine sind Grund genug, kein Risiko einzugehen.

Noch Fragen? Wir stehen mit Antworten bereit!

Aber nicht nur in der Kategorie der Teleskoplader sind wir Ihr Experte in Deutschland. Entdecken Sie auch unsere weiteren Angebote, denn wir haben diverse Baufahrzeuge, Ersatz- und Zusatzteile, die wir für Sie bereithalten. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage und Ihr Partner für Ihr Bauvorhaben zu werden!

Per E-Mail-Adresse: info@Ferrum-Maschinen.de
oder per Telefon: +49 (0) 1590 636 76 95

* inkl. MwSt. zzgl. Versand